Zeitenspiegel Reportagen

Hansel-Mieth-Preise ausgeschrieben

14.12.2017

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ab sofort beginnt die Ausschreibungsfrist für den Hansel-Mieth-Preis 2018 und das Gabriel Grüner-Stipendium 2018.

Bitte schickt uns Eure preisverdächtigen engagierten Reportagen und Eure Herzensthemen, die Ihr unbedingt umsetzen wollt, bis zum 16. Januar 2018.

Vergeben werden wieder folgende Auszeichnungen, die jeweils mit 6.000 Euro dotiert sind:

  • Der Hansel-Mieth-Preis 2018 für eine engagierte Reportage in Wort und Bild (Print). Prämiert werden veröffentlichte und unveröffentlichte Reportagen aus dem Jahr 2017.

  • Der Hansel-Mieth-Preis digital 2018 für eine engagierte webgestützte Reportage aus dem Jahr 2017.

  • Das Gabriel-Grüner-Stipendium 2018 für die Realisierung einer überzeugenden Reporter-Idee im Jahr 2018.

Wir, die Reporter und Fotografen der Weinstädter Agentur Zeitenspiegel Reportagen, schreiben den Hansel-Mieth-Preis bereits zum 20. Mal aus und das Gabriel-Grüner-Stipendium zum 19. Mal.

Die unabhängige Jury trifft sich im März 2018 zur Auswahl der Preisträger.

Der Hansel-Mieth-Preis print 2018 und der Hansel-Mieth-Preis digital 2018 werden Anfang Mai bei einer Feier im Rathaus in Fellbach übergeben.

Das Gabriel-Grüner-Stipendium 2018 wird in Mals/Südtirol verliehen, dem Geburtsort des Namensgebers, des stern-Reporters Gabriel Grüner.

Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen gibt es hier.

Wir freuen uns über Eure Bewerbungen.

Herzliche Grüße,

Eure Kolleginnen und Kollegen von

Zeitenspiegel Reportagen