Zeitenspiegel Reportagen

t6 - Teilnahmeformular

Der Hansel-Mieth-Preis

Journalistenpreis für engagierte Bild- und Textreportagen

Zeitenspiegel Reportagen schreibt den mit 6.000 Euro dotierten Hansel-Mieth-Preis aus. Mit dieser Auszeichnung ehrt die Reporterkooperative engagierte Bild- und Textreportagen. Den Preis vergibt die Agentur Zeitenspiegel für den kompletten Beitrag, dabei wird die Jury Fotos und Text in ihrer Gesamtschau bewerten.

Mehr »

HMP_2017-digital

Hansel-Mieth-Preis digital

Journalistenpreis für engagierte Reportagen in digitalen Medien

Der Hansel-Mieth-Preis digital zeichnet engagierte Reportagen in digitalen Medien aus dem Jahr 2016 aus. Er wird für den kompletten Beitrag samt Text, Bildern, Filmen und/oder Audio vergeben und ist mit 6000 Euro dotiert. Es besteht für die Prämierung keine Einschränkung in Bezug auf das Medium, Thema, Ressort oder Genre der Veröffentlichung.

Mehr »

GGS 2017

Gabriel-Grüner-Stipendium

Stipendium für engagierte Bild- und Textreportagen

Zeitenspiegel Reportagen schreibt das Gabriel-Grüner-Stipendium aus. Teams aus Fotografen und Autoren können sich mit Exposés für engagierte Reportagen bewerben. Das Stipendium fördert mit 6.000 Euro das Vorhaben der Gewinner.

Mehr »

HMP2014_Gewinnerfoto

Die Preisträger

Der Hansel-Mieth-Preis zählt zu den renommierten Auszeichnungen für Journalisten und Fotografen im Printjournalismus. Er wurde von Reportern geschaffen und zeichnet im Sinne des Lebenswerks der Namensgeberin Johanna „Hansel“ Mieth, die für das amerikanische LIFE-Magazin arbeitete, engagierte Text- und Bildreportagen aus.

Mehr »